Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO

Sehr geehrter Interessent, sehr geehrter Kunde der CK7 GmbH,

wir möchten Sie über die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns im Haus informieren. Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick zum Thema Verarbeitung von personenbezogenen Daten in unserem Haus geben und unseren Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO nachkommen.

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Ihr Team der CK7 GmbH

 

1. Warum verarbeiten wir Ihre Daten?

Die Datenschutzhinweise erfolgen im Zusammenhang mit der Erfassung Ihrer Daten in unseren Systemen. Die CK7 GmbH benötigt Ihre Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfragen und Aufträge und für die Übersendung von Informationen zu unserem Produktsortiment und unseren Produkten.

2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

CK7 GmbH
Wichmannstr. 18
16816 Neuruppin
Telefon +49 3391 73923-10
Telefax +49 3391 73923-11
E-Mail info@ck7.de
Geschäftsführer Heiko Beck

3. Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt, den Sie jederzeit unter den folgenden Kontaktdaten erreichen können:

Peter Dehnert
CTK Computer Technik Kress GmbH
Stuttgarter Str. 40
73033 Göppingen
Telefon +49 7161 96597-0
E-Mail dsb@ck7.de

4. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Ihre Daten werden erhoben

  • für die Bearbeitung Ihrer Anfragen und Erstellung von Angeboten
  • für die Bearbeitung Ihrer Bestellungen
  • für die Erstellung von Lizenzen
  • für den Versand von Informationen zu unseren Produkten und unserem Sortiment
  • für Werbung für eigene Zwecke

Ihre Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Ihrer Einwilligung oder auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeitet.

5. Kategorien der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden

Die CK7 GmbH verarbeitet folgende Kategorien von personenbezogenen Daten von Ihnen:

  • Anrede
  • Vor- und Nachname
  • Anschrift
  • Telefonnummer, Handynummer, Telefaxnummer
  • E-Mailadresse

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden übermittelt an:

  • Softwarehersteller und Lieferanten zum Zweck der Auftragsabwicklung und Personalisierung von bestellten LizenzenLettershops und
  • Marketingagenturen für Werbung für eigene Zwecke

7. Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland

Bei Bestellung von Produkten des Herstellers BMC Software Inc. werden Ihre personenbezogenen Daten, sofern Sie als Ansprechpartner für diese Software angegeben sind, an den Hersteller übermittelt. BMC Software Inc. ist ein internationales Unternehmen mit Hauptsitz in den USA.

8. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Ihre Daten werden nach der Erhebung analog zu den gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Sollte es keine gesetzlichen Vorgaben für die Speicherung Ihrer Daten geben, werden Ihre personen-bezogenen Daten nach 2 Jahren gelöscht.

9. Betroffenenrechte

Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO)

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die CK7 GmbH, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der CK7 GmbH unter obigen Kontaktdaten.

Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Königstr. 10a
70173 Stuttgart
Telefon +49 711 615541-0
E-Mail poststelle@lfdi.bwl.de

10. Widerrufsrecht bei Einwilligung

Wenn Sie in die Verarbeitung durch die CK7 GmbH durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.

 

Die Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO stehen Ihnen auch zum Download zur Verfügung:

Download Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO